Dienstleistung

36°? Wir sorgen für einen kühlen Kopf.

Besonders im Sommer möchten diejenigen, die eine Klimaanlage in Ihrem Auto haben, nicht mehr darauf verzichten.

Mittlerweile laufen 90% aller Neuwagen vom Band. Neben dem Plus an Komfort sorgt die Klimaanlage auch für mehr Sicherheit, denn ein „kühler Kopf“ kann schneller und besser reagieren.

Studien haben erwiesen, dass bereits ab einer Temperatur von 25°C sich innerhalb einer Stunde die Reaktionszeit um 65% verschlechtert.

Aber auch im Winter sorgt die Klimaanlage für mehr Sicherheit. Durch die verbesserte Defrostfunktion werden beschlagene Scheiben schneller frei.

Wo Licht ist, ist auch Schatten. Viele beklagen sich darüber, dass die Klimaanlage nicht richtig kühlt oder sogar stinkt. Dafür gibt es eine einfache Ursache: Klimaanlagen können ab Werk nicht 100 % abgedichtet werden. Das heißt, die Anlage verliert im Jahr ca. 8-10 % ihres Kühlmittels. Im Bereich des Verdampfers können durch die feucht-warme Umgebung, Pilze und Bakterien entstehen. Diese verbreiten unangenehme Gerüche.

Hier praktische Tipps zum richtigen Umgang mit der Klimaanlage:

Die Klimaanlage, auch im Winter, regelmäßig mindestens 10 min. laufen lassen. Nur so sorgt die Schmierung für die Dichtigkeit der Anlage. Zusätzlich hilft die Klimaanlage im Winter dabei, beschlagene Scheiben schneller abzutauen.

Etwa 5 min. vor Fahrtende die Klimaanlage bei laufendem Gebläse ausschalten. Somit kann die Oberfläche des Verdampfers besser abtrocknen. Pilze und Bakterien haben somit geringere Chancen, sich einzunisten.

Jährliche Desinfektion und Pollenfilterwechsel

Die Klimaanlage warten lassen.
Regelmäßige Wartung (mind. alle 2 Jahre) schützt vor hohen Reparaturkosten der gesamten Anlage.

Sprechen Sie uns auf den Klimaanlagenservice an.
Wir beraten Sie gerne.

Schnellnachricht

Sie wollen ganz schnell Kontakt aufnehmen? Dann los!

Not readable? Change text. captcha txt
Polieren